Skip to main content

Reboarder Marken

Reboarder Marken Nachdem Reboarder aufgrund der besonderen Gewohnheiten inbesondere der Schweden lange Zeit hauptsächlich von Hierzulande wenig verbreiteten und bekannten Marken hergestellt und vertrieben wurden, haben nun auch die in Deutschland bekannten Marken eine grössere Anzahl eigener Modelle auf den Markt gebracht. Da der Überblick über die Reboarder Marken und Modelle doch immer schwieriger wird, möchten wir ihnen hier einige der Marken dieser rückwärtsgerichteten Kindersitze vorstellen.

Britax Römer: Die Marke Römer der Firma Britax Römer gehört in Deutschland zu den bekanntesten Herstellern von Kindersitzen und ist der Pionier der ISOFIX Befestigung. Auch im Bereich der Reboarder konnte Britax Römer bereits einige Innovationen vorstellen und hat daher eine hervorgehobene Stellung im europäischen Markt für Reboarder inne. Ein Beispiel ist der Römer Max-Fix, einer der leichtesten Sitze seiner Gruppe:

HTS BeSafe: BeSafe als Marke der HTS Unternehmensgruppe aus Norwegen beschäftigt sich bereits sehr lange mit Kindersicherheit im Allgemeinen und Reboardern im besonderen. Im frühen 20. Jahrhundert als Sattlerei gegründet, werden seit dem Jahr 1963 Kindersitze für Autos entwickelt und angeboten. Neben Fahrradhelmen, Sitzen für öffentliche Verkehrsmittel und Dachkoffern ist HTS heute insbesondere phentermine für seine BeSafe Reboarder bekannt. Die rückwärtsgerichteten Kindersitze von BeSafe überzeugen mit ihrer hochwertigen Verarbeitung und mit der durchdachten und stetig weiterentwickelten Sicherheitsausstattung. Die BeSafe iZi Reihe mit den Modellen iZi Kid, iZi Plus und iZi Combi gehört zu den meistverkauften Reboardern überhaupt. Den sehr empfehlenswerten iZi Combi X3 finden Sie hier:

Recaro: Die bereits im Jahr 1906 in Stuttgart gegründete Firma ist heute hauptsächlich für seine qualitativ hochwertigen Sportsitze bekannt. Dieser Geschäftsbereich wurde jedoch im Jahr 2011 an eine amerikanische Firma verkauft und Recaro tritt bei Sportsitzen nur noch als Markenlizenzgeber auf. Nach dem Beginn als Karosseriehersteller für die zu dieser Zeit stark wachsende Automobilindustrie in Stuttgart wurden auch sehr schnell wichtige Entwicklungen im Autositzbereich patentiert. Heute stellt Recaro neben Flugzeugsitzen hauptsächlich Autokindersitze her und bietet nun auch Reboarder an. Den Recaro Polaric in der Gruppe I finden Sie hier: